Lady Phoenix

Ich weiß, wer ich bin.

 

 

 

 

Amerikanische Domina, die ihre Ausbildung im Studio Avalon vervollkommnend hat. Sinnlich und dominant, extrem sadistisch und mit einer zarten masochistischen Ader. Leise und bewusst in jedem Augenblick. Ihre Präsenz ist extrem physisch durch ihre kraftvolle sexuelle Ausstrahlung, die verbale Töne sind eher leise.

»Ich weiß, wer ich bin. Ich weiß, warum ich hier bin. Kannst du dasselbe sagen? Komm mit mir. Lass mich dich dahin begleiten, wo du dein Potenzial erleben und verstehen kannst. Zerstör und verlass, was unerwünscht ist. Such dein authentisches Selbst durch die Erforschung der Extremen. Wenn du zu viel Angst hast, halte ich deine Hand. Ich helfe dir nicht zu fallen, und zwinge dich voranzugehen.«

 

Sprachen:

Englisch (Muttersprache), Deutsch (nicht fließend)

Vorlieben:

Dirty Games: Natursekt, Kaviar (KV)

-Schmerzen: Rohrstock, Spanking, Flogging, CBT, Bastonade, Strom, Singletailpeitsche

-Bondage: Seil, Leder, Aufhängungen, Knebel, Mumifizierung, Bodybag, bekleidet Facesitting

Anal: Pegging, Strap-On, Fisting, Prostata-Massage

-Klinik: Untersuchungen, Prüfung, Untersuchung, Harnröhrenstimulation, Einlauf, Nadeln, Spritzen (nur NaCl), Katheter

Gefängnis Szenarie (in der Residenz Avalon)

Tabus:

- Ringkampf